PARTSLIFE International

Im Rahmen der anhaltenden Internationalisierung und der Konzentration innerhalb des IAM, spielt die europäische Erfüllung von Umweltgesetzgebungen, die in jedem Land der Europäischen Union individuelle Regeln nach sich zieht, eine große Rolle für PARTSLIFE. In diesem Zusammenhang ist auch die Aktivität von PARTSLIFE zu verstehen, gemeinsam mit Partnern des IAM ein Joint Venture für die Marktbearbeitung in Europa aufzubauen. Hierfür gründete PARTSLIFE Ende 2019 mit zunächst 100% Anteilen in Ungarn die künftige Holding-Gesellschaft PARTSLIFE International Kft. bei Budapest. Nachdem durch PARTSLIFE International (PLI) und AUTONET die ersten Tochterunternehmen in Rumänien sowie ein Tochterunternehmen in Polen zusammen mit INTERCARS gegründet wurden, besteht die weitere Zielsetzung für 2020 darin, das Joint Venture nach einer erfolgreichen kartellrechtlichen Überprüfung zu finalisieren. PARTSLIFE bietet Dienstleistungen mit Schwerpunkt zunächst in Osteuropa an.

Entwicklung der Expansion:

2019 – Gründung der PARTSLIFE International Kft. Dunakeszi (Holding)

2019 – Gründung der PARTSLIFE Packaging Disposal Service Romania S.A. (Satu Mare, Rumänien) – Gesellschafter: AUTONET, PARTSLIFE (Neu-Isenburg)

2020 – Gründung der PARTSLIFE International Romania S.R.L. (Satu Mare, Rumänien) – Gesellschafter: AUTONET, PARTSLIFE (Neu-Isenburg)

2020 – Gründung der PARTSLIFE International Polska Sp. z o.o. (Warschau, Polen) – Gesellschafter: INTERCARS, PARTSLIFE (Neu-Isenburg)


Nach erfolgreicher kartellrechtliche Überprüfung:

31.12.2020 – Gründung der PARTSLIFE S.A. (Polen)

31.12.2021 – Gründung der PARTSLIFE S.A. (Hungarn)

Der PARTSLIFE Newsletter

Mit dem PARTSLIFE Newsletter werden Sie von uns regelmäßig über aktuelle Aktionen, Angebote und Events informiert. Daneben erhalten Sie von uns wichtige Informationen und Neuerungen zu den von Ihnen ausgewählten Interessenbereichen.

Einfach Formular ausfüllen und absenden. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.