Arbeitsschutz

PARTSLIFE-Arbeits- und Gesundheitsschutz

Gesetze, Verordnungen, Richtlinien ...

Wer blickt da noch durch?

Arbeitsschutzgesetz, Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Arbeitsstättenrichtlinien, Arbeitsstättenverordnung uvm. All das sind Anforderungen an den Unternehmer ab dem ersten Mitarbeiter. Jedes Unternehmen muss sich die Frage stellen, ob es dazu in der Lage ist, die Anforderungen zu erfüllen.

Habe ich eine Gefährdungsbeurteilung erstellt? Unterweise ich meine Mitarbeiter regelmäßig? Gibt es die notwendigen Betriebsanweisungen? Existieren Aushänge über den bestellten Ersthelfer oder den Betriebsarzt? Komme ich meiner unternehmerischen Pflicht nicht nach, kann es schnell ungemütlich werden, denn je nach Schwere des Verstoßes sieht das Arbeitsschutzgesetz Geldbußen bis zu 25.000,- EUR vor.

Gehen Sie jetzt auf Nummer sicher ...
... und entscheiden Sie sich für den PARTSLIFE Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Sie erfüllen die rechtlichen Anforderungen, wenn Sie PARTSLIFE als externen Dienstleister bestellen. Wir garantieren Ihnen die betriebsärztliche und sicherheits- technische Betreuung Ihrer Werkstatt in einem Rundum- Sorglos-Paket. Wir beraten Sie zur Prävention der klassischen Gefährdungspotenziale und schließen alle Arbeitsabläufe in Ihrer Werkstatt mit ein. Durch unsere zielgerichtete Vorgehensweise bleiben die Kosten moderat und Sie sichern sich Ihre Rechtskonformität.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

  • Stellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Arbeitsmedizinische Betreuung
  • Betreuung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • Erstellung der gesetzlich geforderten Dokumentation
  • Unterstützung bei der Unterweisung Ihrer Mitarbeiter

Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot:

Bitte unterbreiten Sie uns ein kostenfreies und unverbindliches Angebot zur sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Betreuung gemäß DGUV Vorschrift 2.

Wir sind Mitglied der Berufsgenossenschaft:

 

Anzahl der Beschäftigten

 

Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne persönlich:

Patricia Krings

Telefon: +49 6102 81292-18
E-Mail: arbeitsschutz@partslife.de

PARTSLIFE-Prüfung elektrischer Arbeitsmittel

Alles, was einen Stecker hat,
kann brandgefährlich werden!

Warten Sie nicht auf die „heiße Phase“. Kommen Sie dem Stromunfall zuvor und stellen Sie Ihre Elektrogeräte auf den Prüfstand. Denn Sie haben mehr als Sie denken: Elektrowerkzeuge, Computer und Drucker, aber auch Haushaltsgeräte, wie die Kaffeemaschine im Mitarbeiterraum, der Wasserkocher und der Staubsauger sollten keine Funken schlagen.

Prüfung muss sein!

Bestimmt wollen Sie Ihre Mitarbeiter schützen. Darüber hinaus ist die Untersuchung der elektrischen Arbeitsmittel nach DGUV-V3 gesetzlich vorgeschrieben. Erfolgt sie nicht, kann das eine Straftat sein und der Versicherungsschutz geht verloren.

defektes Kabel

Used-Look?... Aber sicher!

Mehr als 30 Prozent aller Brandunfälle gehen auf das Konto elektrotechnischer Defekte. Used-Look ist trendy. Aber brüchige Kabel oder fehlende Teile sind gefährlich. Damit Sie und Ihr Team cool bleiben können, sind wir bei PARTSLIFE leidenschaftliche Sicherheitsfanatiker und Unfall-Verhinderer.

Nicht warten – starten!

PARTSLIFE prüft wie vorgeschrieben: vor Inbetriebnahme der Geräte und wiederkehrend; schnell und effektiv – samt transparenter Dokumentation.

Laptop in Flammen

Damit Ihnen das nicht passiert, hier weitere Infos anfordern oder direkt Ihre Prüfung beauftragen:

 

* Die Anzahl der Geräteprüfungen kann abweichen.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne persönlich:

Patricia Krings

Telefon: +49 6102 81292-18
E-Mail: arbeitsschutz@partslife.de

Copyright © PARTSLIFE GmbH